Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Was bedeutet Nachhaltigkeit bei Produkten und Unternehmen?

Univ.-Prof. DI Dr.mont. Rupert Baumgartner, Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung, Universität Graz

Montag, 16. April 2018
19.00 Uhr, Aula der Universität Graz,
Hauptgebäude (1.Stock), Universitätsplatz 3, 8010 Graz [Lageplan der Universität Graz] sowie per Live-Übertragung in den Regionen

 

 

  

 

 

 

 

 

Zum Vortrag:

Im Zentrum des Vortrags steht der Begriff der nachhaltigen Entwicklung, der mittlerweile inflationär verwendet wird und der daher an Klarheit und Aussagekraft zu verlieren scheint. Will und soll eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft erreicht werden, was angesichts zahlreicher ökologischer und gesellschaftlicher Herausforderungen und der andauernden „Nachhaltigkeit des Nicht-Nachhaltigen“ geboten scheint, haben Unternehmen eine besondere Verantwortung, selbst möglichst nachhaltig zu agieren sowie Produkte und Dienstleistungen bereit zu stellen, die einer nachhaltigen Entwicklung nicht entgegenstehen oder die diese idealerweise unterstützen. Ausgangspunkt des Vortrags ist daher die Diskussion einer konkreten Definition des Begriffes Nachhaltigkeit bzw. nachhaltige Entwicklung. Darauf aufbauend wird erläutert, wie Nachhaltigkeitsaspekte identifiziert und in die Gestaltung von Produkten und in Strategien von Unternehmen integriert werden können.

Zur Person:

Rupert J. Baumgartner ist Professor für Nachhaltigkeitsmanagement, Leiter des Instituts für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung sowie Vizedekan der umwelt-, regional- und bildungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz. Er publizierte mehr als 40 Fachartikel, drei Bücher und mehr als 20 Buchbeiträge, seine Forschungsinteressen umfassen die Themen strategisches Nachhaltigkeitsmanagement, Nachhaltigkeitsbewertung, Kreislaufwirtschaft und nachhaltige Innovationen. Er wurde 2016 als DuPont Young Professor für seine Forschungen im Bereich Kreislaufwirtschaft und nachhaltiges Produktmanagement geehrt sowie 2017 als bester Doktoratsbetreuer der Universität Graz mit dem Seraphine-Puchleitner-Preis ausgezeichnet.

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.